22.04.2021 09:13
Auszubildende im Sport in Potsdam starten ihre Karriere im Sport auf einer Laufbahn

2021 Berufsausbildung im Sport in Potsdam starten? Auf jeden Fall!


Corona hat das Leben von uns allen komplett auf den Kopf gestellt. Seit über einem Jahr bestimmt die Pandemie unseren Alltag in Brandenburg und das wirkt sich natürlich auch auf die Suche nach der richtigen Ausbildung in Potsdam oder Berlin aus. Dass junge Menschen aktuell viele Fragen zum Ausbildungsstart 2021 haben, ist kein Wunder.

Was Corona bis zum August noch mit sich bringt, können wir Dir nicht sicher sagen, eins steht aber fest: Die Ausbildung zur Fitnesstrainer & Gesundheitstrainerin oder Erzieherin an der ESAB Beruflichen Schule Potsdam ist und bleibt sicher. Das Thema Gesundheit - und damit Sport, Bewegung und Wellbeing - ist nach wie vor ein Megatrend der Zukunft.

Wie bewerbe ich mich am besten in Potsdam? Wie läuft die Ausbildung zum Fitnesstrainer & Gesundheitstrainer in Zeiten von Corona ab? Diese Fragen zur Ausbildung im Bereich Sport, Gesundheit oder Soziales in Zeiten von Corona beantworten wir Dir in diesem Artikel – und sehr gerne persönlich!

Welche Besonderheiten gibt’s bei der Beratung zu beachten?

Der Weg zum Ausbildungsplatz an unsere ESAB Beruflichen Schule in Potsdam startet mit einer persönlichen Beratung, bei der wir offene Fragen beantworten und die Bewerber und Bewerberinnen besser kennenlernen. Die Beratungsgespräche finden aktuell in der Regel nicht vor Ort in der Schule statt, sondern telefonisch oder per Video-Chat – je nach Wunsch. Zudem finden regelmäßig Digitale Infoevents statt. Der nächste Termin ist am 28. Mai, die Anmeldung ist jederzeit möglich

>> Zum Infoevent anmelden <<

Wie bewerbe ich mich am besten?

Die Entscheidung für eine Berufsausbildung im Bereich Sport, Gesundheit oder Soziales ist gefallen? Prima. Die Bewerbungsunterlagen für die Ausbildung zum Fitnesstrainer & Gesundheitstrainer oder Erzieher sendest Du uns einfach zu. Eine Übersicht, welche Unterlagen in Potsdam dazu gehören, ist >> hier zu finden. Im Anschluss daran findet das finale Bewerbungsgespräch statt - momentan ausnahmsweise per Telefon oder Video-Chat.

Wie läuft der Unterricht und die Praxiseinheiten ab?

Im aktuellen Ausbildungsjahr ist der Mix aus Präsenz- und Online-Learning in der Ausbildung zur neuen Normalität geworden. Zum Einsatz kommen unter anderem WebbSchule und Microsoft Teams. Der Stundenplan gibt dabei allen Auszubildenden verlässlich Orientierung. Die sportpraktische Ausbildung und die Lizenz-Prüfungen finden unter Berücksichtigung der AHA-Regeln statt.     

In der Schule in Potsdam befolgen wir selbstverständlich die Abstands- und Hygieneregeln. Darüber hinaus sorgen Partikelmessgeräte in den Klassenräumen für weiteren Schutz.

Mit dem Start des Ausbildungsjahres 2021 hoffen wir, dass wir dann wieder jeden Tag in der Schule zusammentreffen.


Das sagen unsere Azubis:

Marie, Ausbildung zur Erzieherin:

„Im Allgemeinen denke ich, dass auch wenn es vielleicht eine etwas andere Lernsituation ist, in der wir uns befinden, wir den Lernstoff gut vermittelt bekommen und wir uns bei aufkommenden Fragen immer an die Lehrer wenden können und zeitnah hilfreiche Antworten erhalten. Alle bemühen sich gleichermaßen, das beste aus der momentanen Situation herauszuholen. So werden die Schüler auch oft nach einem Feedback gefragt, um Verbesserung am Unterricht vornehmen zu können.“

Jody, Ausbildung zur Fitness- & Gesundheitstrainerin:

„Ich finde es sehr bemerkenswert das sich alle Lehrer daran beteiligen und sich mit der Technik und Erneuerungen beschäftigen und sich nicht scheuen etwas Neues auszuprobieren. Es werden Mittel und Wege gefunden Schülern das selbstständige Lernen zu Hause zu ermöglichen und zu vereinfachen. Es gibt eine differenzierte Anzahl an Methoden von Gruppenarbeiten, selbstständige Ausarbeitungen, über Quiz, Hand-Out mit Power-Point und auch Präsentationen der Lehrer/Schüler.“

Und das sagen die Eltern von Johanna:

„Mit großer Bewunderung sehen wir, wie bestens vorbereitet und professionell Sie [..] zum Distance Learning gewechselt sind. Ganz im Gegensatz zum "Home Schooling" in der Schulzeit [..] welches die gesamte Familie über die Belastungsgrenze hinaus beansprucht hat. Wie entspannend und beruhigend ist es für uns, Johanna hoch konzentriert im Teams-Meeting zu sehen und zu wissen, dass nicht wir es sind, die ihr den Lernstoff vermitteln müssen. 

Sie vermitteln, dass Unterricht weiterhin geordnet stattfindet und dass Unterricht eine Angelegenheit zwischen Lehrer/innen und Auszubildenden ist. Der nahtlose Übergang gibt Sicherheit in diesen unsicheren Zeiten, denn so bleiben doch zumindest einige Teile des Alltags erhalten, es gibt Struktur, es gibt Aufgaben, es gibt Klarheit. Johanna freut sich vor allem über das unmittelbare Feedback [..] und die aufmunternden Worte, die viele Ihrer Lehrer/innen finden.“